Schlagwort-Archiv: Siegerehrung

Siegerehrung des BMV Unterfranken

Am Sonntag, den 03.02.2019 lud der BMV Unterfranken die erfolgreichsten Motorsportler Unterfrankens in die Gaststätte „Naturfreundehaus“ in Schweinfurt ein, um die Fahrer für ihre Ergebnisse in der Saison 2018 zu ehren.

Es waren die Sparten Autoslalom, Rallye, Bergslalom, Trial, Slalom Youngster Cup, Jugend-Kart-Slalom und 270er-Kart-Slalom vertreten. In diesem Jahr waren fast alle zu ehrenden Fahrer anwesend, es gab nur ein paar wenige Absagen.

Continue reading

BMV Unterfranken Siegerehrung

Am Sonntag, den 04.02.2018 lud der BMV Unterfranken die erfolgreichsten Motorsportler Unterfrankens in die Gaststätte „Am Wäldchen“ in Sennfeld ein, um die Fahrer für ihre Ergebnisse in der Saison 2017 zu ehren.

Es waren die Sparten Autoslalom, Rallye, Bergslalom, Trial, Slalom Youngster Cup, Jugend-Kart-Slalom und 270er-Kart-Slalom vertreten. Leider fehlten auch in diesem Jahr wieder einige Fahrer, die meisten jedoch mit vorheriger Absage. Auch 10 Knetzgauer waren unter den zu Ehrenden. Leider waren auch hier drei Fahrer aus dem Jugend-Bereich nicht anwesend. Continue reading

Ufr-Siegerehrung wird verschoben

Die für den 15.11.2014 geplante Siegerehrung im Unterfränkischen Jugend-Kart-Slalom-Pokal kann nicht am genannten Wochenende stattfinden. Grund ist, dass die Franz-Hofmann-Halle bei einem aktuellen Gutachten als „extrem brandgefährdet“ ausgewiesen wurde und somit ab sofort geschlossen ist. Das wurde uns gestern von der Gemeinde Knetzgau mitgeteilt.

Wir bitten um euer Verständnis und werden uns bemühen, schnellstmöglich eine neue Halle zu finden und den neuen Termin bekannt geben. Dieser wird voraussichtlich Ende Februar bzw. Anfang März sein.

Bericht aus der Presse:
http://www.np-coburg.de/lokal/hassberge/hassberge/Knetzgau-schliesst-seine-Halle;art83430,3697409