Schlagwort-Archiv: Hammelburg

Überraschend schnelle Kartteufel

Auch in diesem Jahr war der Parcours des AMSC Hammelburg einer der Schnellsten in der aktuellen Saison. Dieses mal war die Strecke aber deutlich anspruchsvoller als im Vorjahr. Trotz der hohen Geschwindigkeiten musste man enorm auf die richtige Linie achten, um bei den schnellen Aufgabenkombinationen richtig dran zu sein.

Das Wetter spielte optimal mit, alle Fahrer absolvierten ihre Läufe bei strahlendem Sonnenschein und heißen Temperaturen. Der Veranstalter sorgte für eine gute Verpflegung. Continue reading

Knetzgauer Kartslalomfahrer starten in die zweite Saisonhälfte

Mit dem Kartslalom in Hammelburg begann die zweite Saisonhälfte für die Kartteufel und mit den nächsten Läufen fallen die Entscheidungen, wer sich zur nordbayerischen und bayerischen Meisterschaft qualifiziert. In gewohnt professionellem Umfeld arrangierte der AMSC Hammelburg einen selektiven Parcours, der hohe Konzentration von den Fahrern und Fahrerinnen forderte.

Wie immer begann der Tag mit den Jahrgängen 2011 bis 2009, bei denen sich Miloslav Schwinn mit einem 3.Platz unter 17 Startern sehr gut platzierte. Gegen Mittag startete die AK3 der 11- und 12-jährigen, die diesmal deutlich in der Hand der Heimfahrer vom AMSC Hammelburg war. Für Knetzgau konnten sich Ivo Schwinn als Siebter und Moritz Terhar als Achter immerhin noch beachtlich unter den 19 Teilnehmern platzieren. Continue reading

270er-Premiere in Hammelburg

Am vergangenen Samstag war der AMSC Hammelburg zum ersten Mal Veranstalter eines 270er-Kart-Slaloms. Das Auftaktrennen verlief trotz kleiner Schwierigkeiten bestens und ist sehr gut bei allen Fahrern angekommen. Auch das Wetter hätte besser nicht sein können.

Die Hammelburger durften dank der Gemeinde Fuchsstadt am Veranstaltungstag einen Teil der Erdfunkstelle nutzen. Der ca. 300 m lange Streckenabschnitt war perfekt für die 270er-Karts geeignet. Continue reading

Gebrüder Düring wurden Zweiter

Der AMSC Hammelburg lud am vergangenen Sonntag zum siebten und somit letzten Wettkampf im Jugend-Kart- Slalom vor den Pfingstferien ein. Die geringe Teilnehmerzahl von 81 war wohl dem schönen Wetter geschuldet. So mancher Fahrer zog es wohl vor, seine Zeit im Schwimmbad zu verbringen.

Aber die angetretenen Piloten kämpften trotz Hitze und Sonnenbrand mit harten Bandagen. Schließlich hatte dieses Turnier sowohl das Prädikat für die ADAC-Meisterschaft, als auch für die BMV-Meisterschaft. Es galt also wertvolle Punkte zu sammeln, was auch einigen Knetzgauer Kart-Teufel gelang. Continue reading

Überraschender Doppelsieg

Sechs der insgesamt 16 angetretenen „Kart-Teufel“ des MSC Knetzgau haben sich beim Jugend-Kart-Slalom des AMSC Hammelburg am letzten Sonntag einen Podestplatz gesichert und somit wertvolle Punkte für die Nordbayerische ADAC, sowie Unterfränkische Meisterschaft gesammelt.

In der Altersklasse (AK) 1 durfte sich Valentin Schwinn freuen, der sich trotz eines Pylonenfehler und somit 2 erhaltenen Strafsekunden, den 2. Platz erkämpfte. Pascal Gebhardt, Pascal Godula und Kevin Stoppel unterliefen ebenfalls Pylonenfehler und landeten damit auf Platz 6, 9 und 11. Continue reading